Bildungsrecht - Gruppe junger Menschen

#bildungsanwalt

“Die besten Chancen für eine gute Zukunft.”

Gesunder Menschenverstand ist wichtig, aber nicht immer ausreichend, um die richtigen Weichen zu stellen. Das aber wollen wir von Anfang an mit Bedacht erreichen: die besten Chancen für eine gute Zukunft für uns selbst und für unsere Kinder.

Aber bereits von der Kita an und bis in die Schule oder an die Hochschule können Stolpersteine auftreten, die zunächst der juristischen Überprüfung und danach der Begleitung durch einen erfahrenen Verhandelnden bedürfen.

Sibylle Schwarz

Rechtsanwältin

Kitarecht, Schulrecht, Hochschulrecht und Prüfungsrecht

Kita. Ihr Kind wird bald ein Jahr alt, Ihre Rückkehr an den Arbeitsplatz naht. Leider ist noch immer kein Kitaplatz gefunden worden.

Schule. Ihr Kind möchte zusammen mit seinen Kita-Freunden eine ganz bestimmte Grundschule besuchen. Diese Grundschule liegt aber nicht in dem Schulbezirk Ihres Wohnortes.
Die Frage “Wohin nach der Grundschule?” ist schnell beantwortet. Ihr Kind bekommt aber nicht den gewünschten Schulplatz an seinem Wunschgymnasium.

Studium. Nachdem die Bachelorklausur im dritten Versuch wieder nicht bestanden worden ist, droht Ihnen die Exmatrikulation durch die Hochschule.

Prüfung. Zum Ende der Prüfung wird deutlich, dass Sie keine Zeitverlängerung bekommen werden. Diese Zeitverlängerung war Ihnen aber auf Ihren Antrag auf Nachteilsausgleich wegen Legasthenie hin zugesagt worden.

Anwärterausbildung. Als Kind haben Sie einen tragischen Unfall gesehen. Müssen Sie die vor Jahrzehnten kurz eingenommenen Antideppressiva angeben, wenn Sie Beamte werden wollen.

Wir beraten in allen Bildungs- und Berufsfragen, kennen aus langjähriger Erfahrung viele Tipps und Kniffe. In einer sich rasch verändernden Welt ist es unerlässlich, sich mit den Chancen und Risiken der Bildungs- und Berufswahl zu befassen. Unsere Erfahrung bietet Orientierung in für den Laien unübersichtlichen Lebenslagen.

So vielfältig wie das Leben, so vielfältig sind die Wege zum Erfolg. Wir bieten daher keine Standardlösungen, sondern schauen uns sorgfältig Ihre Unterlagen an, klären im Dialog die besonderen Umstände Ihrer Situation, überprüfen auf dieser Basis die Rechtslage und unterbreiten Ihnen dann einen individuellen Vorschlag für ein mögliches Vorgehen.

Unser Fachwissen und Erfahrungswissen gibt uns Recht: Viele unserer Kunden beauftragen uns nach einer gründlichen Beratung, ihre Interessen gegenüber Schule, Ausbildungsstätte oder Hochschule durchzusetzen.

Rechtsgebiet Bildungsrecht

  • Kitarecht
  • Schulrecht, Privatschulrecht
  • Hochschulrecht
  • Lehrerbildung
  • Anwärterausbildung, Laufbahnprüfung Beamte
  • Juristische Staatsexamen
  • Ausbildung zum Arzt/zur Ärztin, Ärztlichen Prüfung
  • Pharmaziestudium, Pharmazie Staatsexamen
  • Betriebliche Berufsbildung
  • Schulische Berufsbildung
  • Prüfungsrecht

Bildungsrecht - Beispiele

  • Einklagen Kitaplatz, Kitaplatzklage
  • Kündigung Betreuungsvertrag
  • KannKind Einschulung oder spätere Einschulung, Zurückstellung vom Schulbesuch
  • Inklusion Schule, sonderpädagogisches Bildungsangebot, sonderpädagogische Förderung, sonderpädagogischer Förderbedarf
  • Nachteilsausgleich bei ADS/ADHS, Lese-Rechtschreibschwäche, LRS, Legasthenie, Dyskalkulie, Schulangst, Autismus, Asperger, usw.
  • Schulplatzklage um Aufnahme Gymnasium bzw. Aufnahme weiterführende Schule ab Klasse 5
  • Prüfung in Schule, Nichtversetzung bzw. Versetzung Schule, Querversetzung, freiwilliges Wiederholen, Nichtzulassung Abitur, Abiprüfung nicht bestanden
  • Schulordnung, Schulordnungsverfahren (z. B. Schulverweis, Schulausschluss, Ausschluss vom Unterricht)
  • Schulpflicht, Beurlaubung Schule
  • Schule in privater / freier Trägerschaft (Privatschule), Kündigung
  • Schulprüfung, Abiturprüfung, Abschlussprüfung, Gesellenprüfung, Meisterprüfung, Bachelorprüfung, Masterprüfung, Staatsprüfung, Anwärterprüfung, Laufbahnprüfung
  • Zugang / Zulassung zum Master (Master-Studiengang)
  • endgültiges Nichtbestehen, Verlust des Prüfungsanspruchs, Exmatrikulation, Härtefall, Härtefallantrag
  • Prüfungsverfahren, Prüfungsanmeldung, Prüfungszulassung, Prüfungsrücktritt, Prüfungsbetrug, Prüfungswiederholung, Prüfungsanfechtung, Prüfungsrecht

Aus allen Bundesländern

lassen sich von uns beraten

  • Kind
  • Schüler, Privatschüler
  • Abiturient
  • Auszubildende
  • Student
  • Rechtsreferendar
  • Lehramtsreferendar
  • Anwärter
  • Beamte auf Widerruf
  • Beamte auf Probe
  • Prüfling
  • Eltern
Z

Diskrete Beratung

Z

Ghostwriting

Z

Widerspruch

Z

Klage

Als Rechtsanwälte für Bildungsrecht bieten wir Ihnen die gesamte Bandbreite anwaltlicher Tätigkeiten an:
Rechtsberatung sowie Vertretung / Prozessführung in allen Verfahren bei Behörden und vor Gerichten.

Unser Angebot beginnt mit Informations- und Beratungsgesprächen, diese finden vor Ort oder am Telefon bzw per Videokonferenz statt.

In manchen Fällen agieren wir im Hintergrund, d. h. wir treten nicht gegenüber Schule, Schulbehörde oder Hochschule auf. Wir fertigen vielmehr intern Schreiben / Stellungnahmen für Sie an, dies nennen wir: Ghostwriting.

Wir vertreten Sie in behördlichen Antragsverfahren und behördlichen Widerspruchsverfahren sowie in Gerichtsverfahren wie Klage, Rechtsmittelverfahren oder in den (im Bildungsbereich besonders wichtigen) Eil-Rechtsschutzverfahren.

else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft

“Die besten Chancen für eine gute Zukunft.”

Nachricht an uns